Restaurieren Holzkonstruktionen Ja oder Nein?

Restaurieren, aufarbeiten Ja oder Nein?

Meine Gartenhütte / mein Carport ist renovierungsbedürftig bzw. muss erneuert werden.
Massgeblicher ist der Zustand in dem sich das Objekt befindet!Restaurieren von Holzkonstruktionen ja oder nein

Im heutigen Zeitalter wird oftmals über eine Neuanschaffung nachgedacht, dabei ist häufig eine Restauration deutlich günstiger und das gesamt Bild einer Immobilie wird erhalten.

Wichtig und nicht umgehbar ist eine ausführliche Analyse (Zustandsbericht) über die Fundamente, das Ständerwerk und letztendlich über das Dach egal welche Eindeckung sie gewählt haben. Danach werden eventuelle Seitenwände und / oder Abstellräume begutachtet. Häufig gibt es versteckte Schäden die durch Feuchtigkeit und Schimmel entstehen.

Was können wir für Sie renovieren, restaurieren?

Grundsätzlich kann nahezu jeder Bereich repariert werden. So kann beispielsweise beschädigtes Holz ausgetauscht werden oder von Grund auf neu grundiert und mit einer Holzlasur imprägniert werden, Tragbalken und -stützen können durch neue in einem hochwertigen Material, wir verwenden häufig verzugsfreies Leimholz, ausgetauscht werden, auch Verbindungen können neu gesetzt werden. Das Dach, hier sollte besonderes Augenmerk draufgelegt werden, kann neu und nach Möglichkeit mit einem stabileren Material neu eingedeckt werden.  Stellen sich Probleme beim Fundament heraus, muss dies unter Umständen neu gesetzt werden. Nicht jedes Fundament eignet sich für alles …

Erweiterungen: Carport Seitenwand aus Holz und Polycarbonat

Neben der Renovierung bieten wir Ihnen auch an Erweiterungen wie Geräteräume, Seitenwände usw. für Sie zu planen und einzubauen. Das nebenstehende Foto zeit eine nachträglich eingebaute Seitenwand aus Holz und Polycarbonat Platten. Es wurden Tragbalken eingebaut Oben, in der Mitte und Unten, unten wurde ein Freiraum von ca. 2 cm eingehalten damit die Feuchtigkeit / Nässe nicht von unten ins Holz kriecht. Weiterhin wurden alle Holzelemente vor dem Einbau mit Holzschutz gestrichen und nach dem Zusammenbau nochmal gestrichen. Somit wurde dem Holzschutz optimal genüge getan.

Bei dem Einau eines zusätzlichen Raumes verfahren wir in ähnlicher Form! Erst das Gerüst einbauen mit Türöffnung, dann verschalen das Raumes eventuell, wenn gewünscht Isolierung eingebaut undnochmal gestrichen. Besonderes Augenmerk gilt den Fugen und den Säge Schnittstellen.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung, vereinbaren Sie einfach einen Termin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.